Persönlichkeitscoaching und Training für mehr soziale Kompetenz und Erfolg

Fachliche Expertise ist nicht mehr genug. In unserer schnelllebigen Zeit sinkt auch die Halbwertzeit unseres Wissens rasend schnell. Da wir sowieso ständig am Ball bleiben müssen, wird Fachwissen beinahe selbstverständlich, während soziale Kompetenzen immer mehr in den Vordergrund rücken. Was hat es mit diesen schwammigen, nicht messbaren Soft Skills auf sich und was steckt hinter der Sozialkompetenz? Nein, leider ist es nicht damit getan, von sich zu behaupten, man sei teamfähig.

Es geht viel mehr darum, die Persönlichkeit als einen wichtigen Faktor für gelingende Führung zu sehen. Und zwar beim Thema Selbstführung, Mitarbeiterführung und auch der Unternehmensführung. Unsere persönlichen Muster spielen eine entscheidende Rolle, wie erfolgreich wir sind in dem, was wir tun, und was wir überhaupt tun.

Lernen Sie die Persönlichkeitsmuster Ihrer Mitarbeiter, Kunden und natürlich auch Ihre eigenen kennen, lieben und führen.

Persoenlichkeitscoaching

Was Unternehmer und Führungskräfte von Joggern lernen können.

Joggen Sie? Wissen Sie, was Menschen für einen Aufwand betreiben, um den für sich richtigen Schuh zu finden? Es wird gemessen, probiert, probegelaufen und sogar gefilmt, um auch ja DEN zu uns passenden Schuh zu finden. Das macht auch Sinn, denn a) geht es um unsere Gesundheit und b) wollen wir ja etwas erreichen. Vielleicht sogar einen Marathon gewinnen, da braucht man schon einen Schuh, der sitzt. Niemand käme auf die Idee, sich beim Nachbarn Schuhe zu leihen, um mal eben 42,196 Kilometer zu laufen. Nehmen wir mal den unwahrscheinlichen Fall, dass Sie das doch tun – dann aber doch nicht, ohne zu prüfen, ob der Schuh auch passt. Denn der beste Schuh bringt uns nicht ins Ziel, wenn er zu klein oder zu groß ist.

Halten wir fest, wir nehmen nicht irgendeinen Schuh, sondern machen uns auf die Suche nach unserem Schuh. Sind wir da einer Meinung? Nein, dann rufen Sie mich bitte an, ich möchte Ihnen gerne ein Blasenpflaster schicken. So viel Tapferkeit muss belohnt werden. 😉

Was hat das nun alles mit Führung zu tun? Alles!
Egal welchen Bereich der Führung wir nehmen (Selbst-, Mitarbeiter- oder Unternehmensführung), in viel zu vielen Fällen nutzen wir Methoden, die man halt kennt und eben so nutzt. Noch schlimmer, weil wir das immer schon so gemacht haben. Autsch. Wir schauen selten, ob diese Art zu führen zu uns, dem Mitarbeiter oder der Situation passt. Macht man halt so, wir also auch.

Wir tragen einen Schuh, der weder passt noch der Situation angemessen ist. Gummistiefel in der Oper, Pumps am Strand und Lackschuhe auf der Baustelle. Was meinen Sie, wie weit Sie kommen? Selbst die ganz harten Typen, die das knallhart durchziehen… was meinen Sie, wie erfolgreich sie sind? Wäre es nicht für alle Beteiligten sehr viel einfacher, den richtigen Führungs-Schuh zu tragen, einen sicheren Stand zu genießen und ohne Blasen das Ziel zu durchschreiten? Ich zumindest finde, ein Marathon ist schon anstrengend genug, da braucht man wirklich nicht noch schmerzende Füße.

Wenn Sie Ihren Führungsmarathon gewinnen wollen, dann sorgen Sie für passende Schuhe – für sich, fürs Team und im Übrigen auch für den Kunden.

Sie haben es nicht so mit Schuhen?
Betanken Sie Ihren Benziner mit Diesel nur, weil er billiger und gerade nebenan zu haben ist? Vermutlich nicht. Und je schicker Ihr Schlitten ist, um so genauer werden Sie vermutlich auf das wirklich passende Öl achten. Oder?

Merken

Um wessen soziale Kompetenzen es hier geht

Selbstständige

Sie sind mit einer Vision gestartet, wollten etwas bewegen und bewirken. Inzwischen hat sie der Arbeitsalltag fest im Griff. Sie stecken fest und im Team knirscht es an allen Ecken und Enden.

Führungskräfte

Von der Fach- zur Führungskraft. Sie sind ein Experte auf Ihrem Gebiet und nun stehen Sie plötzlich vor Ihren Kollegen und sollen sagen, wo es lang geht. Sie fühlen sich alles andere als ein Experte in dieser neuen Rolle.

Neuorientierung

Manchmal kommt es anders… Sie wollen oder sollen sich neuorientieren, sind sich aber unsicher, wohin die Reise gehen soll. Eine gute Gelegenheit für die Frage: Was will ich wirklich?

Zusammenarbeit

Einzelcoaching

Unter vier Augen und auf Ihre Situation abgestimmt, werfen wir einen Blick auf Ihr Persönlichkeitsmuster. Wie sind Sie gestrickt, was motiviert Sie und wo verlieren Sie zu viel Kraft? Entdecken Sie Ihre Stärken und wie Sie Ihre Rolle anpassen können.

Inhouse-Seminar

Ein auf Ihr Unternehmen angepasstes Führungskräftetraining oder ein Teamcoaching. Beides sind effektive Mittel, um die Strukturen in Ihrem Haus zu verbessern. Ein Gewinn für das Unternehmen und die Mitarbeiter.

Offenes Seminar

Einfach mal ganz raus kommen und in vertrauensvoller und entspannter Atmosphäre den eigenen Mustern auf die Spur kommen. Lernen Sie sich kennen, und trainieren Sie das neue Wissen gemeinsam in einer neutralen Gruppe.

Merken

Merken

Merken